Gutshaus Gottin

Vortrag von der Gesellschaft Deutscher Rosenfreund e.V.

Vortrag „Ein Traumpaar: Rosen und Clematis“

21.4.2018 – 16 Uhr

 

Clematis als Rosenbegleitpflanze stehen im Mittelpunkt eines Vortrages, zu dem der Freundeskreis Güstrow in der Gesellschaft Deutscher Rosenfreunde am Sonnabend, 21. April, um 16 Uhr in das Gutshaus Gottin einlädt. Referent ist Klaus Körber.

Die Clematis gilt schlechthin als Traumpartner für die Königin der Blumen. Was im Zusammenspiel beachtet werden sollte, wie die Ansprüche beider Pflanzen sinnvoll aufeinander abgestimmt werden, darüber und über vieles mehr spricht Klaus Körber.

Der Referent ist als Diplomingenieur der Fachrichtung Gartenbau seit 1987 im Bayerischen Staatsdienst, seit 1989 leitet er das Sachgebiet Obstbau und Baumschulen an der Bayerischen Landesanstalt für Wein-und Gartenbau in Veitshöchheim. Unter anderem verantwortet er eine zehn Hektar großen Versuchsbetrieb „Stutel“. Dort werden umfangreiche Versuche zu Steinobst (Kirschen, Zwetschgen) aber auch zu Tafeltrauben durchgeführt. Im Baumschulbereich ist neben Clematis (von 2000 bis 2004 war Körber Präsident der Internationalen Clematisgesellschaft) und Rosen (ADR Standort, Sichtung von über 400 modernen Rosensorten) in den letzten Jahren die Arbeit mit Bäumen hinzugekommen, die im Zeichen des Klimawandels und den damit verbundenen Problemen eine größere Rolle spielen werden.

Willkommen sind Gartenfreunde schon ab 15 Uhr zu Gesprächen bei Kaffee  und Kuchen als Einstimmung auf das Thema oder zu einem Spaziergang durch den Park.

Anmeldungen bitte im Gutshaus Gottin unter Tel: 039976 – 50 251 oder per EMail: Info.Gutshaus@gmail.com.

 

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.