Gutshaus Gottin

EinOrtFürMich~Blog


Unser kreative Geist, der einen Raum sucht, findet hier seinen Platz. Hier erfahrt ihr Neuigkeiten, Feste, Sensationen, Erfolge, Resümeetexte von Kursen und alles was unser Herz weit und froh macht.

**** Freitags - Danke ****

Frühlings Gutshaus

Du bist mir Schutz und Seelenhaus zugleich. Bei Dir finde ich Ruhe und den tiefen Sinn meiner Bestimmung. Wir sind bereit für den nächsten großen Schritt.
Wenn die Sehnsucht größer
als die Angst ist,
wird Mut geboren. • Rilke

**** Frühjahrs Einkehr Woche ****

Leise klingt gerade die Einkehr Woche für uns aus. Der Sonntagabend mit der wiederkehrenden Stille im Haus, setzt einen harmonisch klaren Punkt hinter diese besondere Woche und lässt ein tiefes Danke in mir nachschwingen. So erfüllend, kraftbringend und einzigartig.
So frei, gelassen und verbunden. 
Jede Woche der Einkehr und jede Gruppe, ist so einzigartig – und so wohnt einer jeder dieser uns wichtigen Wochen am Ende das besondere Gefühl des Angekommen seins inne.
Darauf ist Verlass und das macht es so wahr für Daniel und mich.

Wir möchten nie wieder etwas zu Weihnachten oder zum Geburtstag geschenkt bekommen, wenn wir denn nur das was wir hier tun, noch viel öfter, intensiver und für noch mehr Menschen im gesamten Jahr tun dürfen. Viel mehr Zeit damit verbringen Tiefe und Wahrhaftigkeit mit anderen zu leben, Fragen zu stellen, Brücken zu bauen, Kraft zu geben und Klarheit und Vertrauen zu schenken. Dabei immer voller Demut für den Weg eines Jeden und dem still werden für jede Einzigartigkeit und all die Gaben, die jeder von uns in sich trägt.
Dahin, zu diesem unserem Ort, sind wir tagtäglich auf dem Weg und aus diesem Grund sind wir hier im Gutshaus in Gottin. Das heutige Sonntagszitat sagt es auch sehr schön, dieses ist auf unserer Instagram und Facebookseite zu finden.

Jede echte Begegnung in unserer Woche hat mich berührt, jede Zartheit, jedes Lachen, jede Offenheit, jede Zeit der Ruhe und der Hingabe, all die Worte als Wohltat für die Seele, jede gemeinsame Meditation, die geselligen Abende und die bewussten Pausen, der glücklich machende Fotokurs, das gemeinsame Mala knüpfen, die Verbundenheit, der entspannende Zielgrei Kurs, die gemeinsamen Resüméerunden, die vertraute Atmosphäre und die gelebte Freude an allem, lassen unsere intensive Zeit leuchtend in meinem Herzen zurück.

Danke.  Für mich und uns ist die jetzige Zeit eine sehr besondere.
Und nun wünsche ich Dir, der/die Du unsere letzte Woche so bereichert hast, ein leichtes wieder ankommen in Deinem Alltag und die Leuchtkraft der Umsetzung für alles, was Dir in Deiner letzten Woche bewusst wurde.

Bis gleich Ihr Lieben, ich freue mich schon heute auf viele Wiedersehen mit Euch allen.

PS.
Die Bilder sind eine kleine Auswahl der Besonderszeit die wir hatten, denn die meiste Zeit war dem Moment gewidmet.

**** Einkehr Abend für Frauen. 17.4.19 ***

Am heutigen Abend trafen wir uns mit sozusagen alten Freunden. Der erste Freund, war die Tiefe in allem was wir erleben – und der zweite Freund, der Humor, der in jeder Heilung und jedem sich neu entdecken so elementar für mich ist. Durch das Lachen kann sich ein Konflikt oder eine Herausforderung Kollektiv lösen und das Umdenken darf mehr an Raum für sich gewinnen.
Freiheit. Weite. Durchatmen.
Speziell heute war es mir wichtig, Notre Dame als Symbol der Mutter Gottes in unser Bewusstsein und in unseren Abend mit einzuladen. Dieses enorme Geschehen in unserer Welt hat meiner Meinung nach auch etwas mit mir persönlich, unserem Einkehr Kreis und mit jeder Einzelnen und auch mit der ehrlichen Verbindung, die wir an solchen gemeinsamen Abenden miteinander eingehen zu tun.
Die verbindende Einheit, der Rückhalt und der Einklang nach unserer gemeinsamen Meditation waren mir so heilig. Das geht über Worte hinaus. Und ist noch immer bei mir.
Ich Danke Dir. 

Leise geht dieser Abend nun in die Nacht hinein. Voller Vertrauen darauf, dass sich uns morgen ein neuer Tag schenkt, an dem kleine und große Wunder möglich sind.  Schön dass wir uns auf diese friedenbringende Weise miteinander verbinden.

#einkehrabendfürfrauen #gutshausgottin #einortfürmich #sichzuhausefühlen #liebevollbegleiten #voneinanderlernen #miteinandergehen #frauen #glück #zusammenhalt #schönheit #vertrauen #intuition #fallenlassenundgenießen #dankedankedanke

**** Vortrag am 14.4. ***

Nach einem ganz herzlich warmen Hochzeitswochenende genießen wir heute Nachmittag noch einen Vortrag vom Bund der Deutschen Rosenfreude.

Mit dem heutigen Thema der Duftrose, ist man bei uns eben genau richtig. Und wer dazu Kaffee und hausgemachten Kuchen mag, der bekommt bei uns einen harmonischen Sonntagnachmittag.

Der nächste Vortrag ist am Sonntag d. 13.10. Das Thema wird sein; „Heute schon gemulcht? Alles wissenswerte über die wichtigste Arbeit im Garten.“


DIESE VIELFALT IST EIN SOLCHES GLÜCK FÜR UNS. 

**** Einkehr Abend für Frauen. 9.4.19 ***

Einkehr Abend für Frauen, ein wahrer Schatz an Wissen, Geist und Fülle, auch wenn eines unserer Themen heute der Minimalismus war. Die verschiedenen Aspekte dieser Lebenseinstellung gemeinsam zu beleuchten und dabei anzuerkennen, dass wir durch weniger deshalb mehr haben, weil es uns möglich macht den Fokus für das Wichtige zu halten. Das was mir in meinem Leben wichtig ist, braucht auch meine Entschiedenheit nach außen. Das war ein sehr schöner Moment heute. Einer von vielen.
Wünsche ich mir mehr Klarheit in meinen Beziehungen zu anderen Menschen? Wie grenze ich mich ab ohne jemand anderen vor den Kopf zu stoßen? Und wie finde ich die Priorität wenn mich gerade eine Situation überfordert?
All das können auch Formen von reduzieren und fokussieren sein, zu denen es wichtig ist ein eine möglichst große Klarheit für sich zu finden. Wenn man sich danach sehnt.

Kennt ihr dieses leise Lächeln, wenn man abends im Bett müde aber ganz beseelt ist? Das habe ich gerade und bin unendlich dankbar für alles was wir miteinander teilen und bewegen.
Danke, dass es Dich gibt. ❤️

#einkehrabendfürfrauen #gutshausgottin #einortfürmich #leichtigkeit #sinn #frauensindwundervoll #gemütlicherabend #seelenwärme #ruheplatz #seiwiedubist #dankedankedanke❤️

**** Silvester für Mich. ***

Nach einer unglaublich berührenden
Zeit mit wertvollen Menschen, blicke ich nun auf mein Erleben der
gemeinsam verbrachten „Silvester für Mich“ – Tage zurück. Dankbar,
erfüllt, bereichert, ergriffen und zutiefst befriedet und angekommen bei
mir. Als wundervollen Impuls meiner lieben Vertrauten, Daniela Hutter , möchte ich Euch einen Impuls mitgeben, der mich heute nochmal sehr berührt und gestärkt hat:

„Das neue Jahr steht stets für Neubeginn und an diesem Tag halten wir
Ausschau auf das was kommen soll, es ist der „Be-DEUTUNGStag“. Und somit
auch der Tag mit einer Qualität der Tiefe – Ausschau halten in das, was
kommen mag, schon heute Verbindung spüren, entstehen lassen, das setzt
ganz andere Schöpferkraft frei, des Mitkreierens als – „ich schau mal
was kommt“.

Man kann es durchaus parallel sehen: Ein Gast. –
Entweder ich lade ein, jener der mir wichtig und lieb ist, den ich gerne
bei mir haben möchte – oder ich öffne einfach die Türe und schau mal
wer kommt.
• Wen / was lädst du dir denn für 2019 ein?“

Darüber tatsächlich in seinem Herzen nachzuspüren. Danke liebe Daniela.

Und danke Euch allen lieben und rührenden Menschen, die ihr jeder Euer
eigenes und selbstbestimmtes Silvester bei uns gefeiert habt. Euch den
Raum genommen habt, ein Teil Eurer feinen und komplexen
Lebens-Geschichten mitzuteilen, wir alle den vertrauten Raum des uns
einander zeigen wollens gespürt haben und ich in jedem von Euch die
bedingungslose Schönheit und Individualität Eures Ichs erleben durfte.
Welch kostbares Geschenk.  Wir haben uns alle den Wahrheitsmoment des bedingungslosen und wahrhaftigen Miteinanders geschaffen.
„Das gibt es wirklich“, habe ich oft in diesen Tagen so gedacht und
auch oft von vielen von Euch gehört. Ich blicke nun ganz ruhig
vertrauend in das neue Jahr, so viele leere Seiten, die mit Erleben
gefüllt werden möchten und für die es für mich schon Überschriften gibt,
und in allem der Zauber des Neuen schwingt. Welch Genuss dieser Moment.

Mit größer Lebensfreude werde ich weiter mit allem was ich bin in mein
eigenes Wachstum gehen, jeden Tag. Mich meiner Selbstverantwortung
widmen und diese auch liebevoll in mein Außen äußern, ich habe so viel
Kostbares gelernt in diesen Tagen für mich, mit Euch, im wertschätzenden
Miteinander und im sehenden Ich und Du.

Dies ist der Moment, der
nur skizzenhaft mit einem Danke abzuschließen ist, denn es würde
eigentlich ein Freudentanz folgen, über all das was mit Danke allein
nicht zu sagen ist.
Danke, dass dieser unserer Herzensort immer mehr wächst, mit jedem
einzelnen von Euch, das er verbindet, und nach außen schwingt und immer
mehr in 2019 ein lebendiges Zentrum der echten und wahrhaftigen
Begegnung ist.
Von und mit ganzem Herzen,
 Daniel und Hendrikje  ❤

* die Bilder sind von der lieben Ursula C. Krause, hab herzlichen Dank dafür !

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.